Altersabhängige Makuladegeneration (AMD)

Sehr häufig tritt die altersabhängige Erkrankung der Makula auf. Sie wird auch Makuladegeneration (AMD, altersabhängige Makuladegeneration) genannt. Dabei handelt es sich um eine Stoffwechselerkrankung der Makula, bei der wichtige Sehsinneszellen (Photorezeptoren) und damit die zentrale Sehschärfe verloren gehen.

Grauer Star (Katarakt, Linsentrübung)

Der graue Star (Katarakt) ist eine Eintrübung der Augenlinse, durch die sich das Sehvermögen zunehmend verschlechtert. Sie sehen nicht mehr scharf oder verschwommen, Sie haben den Eindruck, dass durch einen Schleier sehen. Lassen Sie sich von uns behandeln. Durch den Austausch der natürlichen Linse gegen eine moderne Premium-Kunstlinse kann auch Brillenunabhängigkeit erreicht werden – vielleicht die Erfüllung eines langes Traumes?

Netzhautbehandlung mittels IVOM-OP

Die intravitreale operative Medikamenteneingave (IVOM) erfolgt in den Glaskörper des Auges und stellt eine wirksame Behandlung der „feuchten“ altersbedingten Makuladegeneration (AMD) dar. Bei dieser Erkrankung ist der Stoffwechsel des Makula gestört und es kommt neben dem Wachstum von neuen Gefäßen zu Schwellungen und Blutungen im Gewebe unter der Netzhaut. Dies führt zu einem Absterben des Sehzellen.

Sehen ohne Brille

Möchten Sie wieder unbeschwert und klar sehen?

Wir erfüllen Ihnen den Traum vom Sehen ohne Hilfsmittel wie Brille oder Kontaktlinsen.

Vorsorge Netzhaut

Vorsorge gibt Ihnen Sicherheit. Denn nur mit einer regelmäßigen Vorsorge können wir Augenkrankheiten frühzeitig erkennen und schonend behandeln. Dafür arbeiten wir mit dem modernen Optomap-Verfahren:

  • Mit dem Ultra-Weitwinkel-Netzhaut-Bildgebungssystem Optomap werden mehr als 80% der Netzhaut in einem hochauflösenden digitalen Bild erfasst.

Vorsorge Grüner Star (Glaukom)

Sind Sie über 40 Jahre alt? Dann sorgen Sie gegen den Grünen Star vor. Diese Erkrankung wird auch Glaukom genannt, bei der ein zu hoher Augeninnendruck den Sehnerv schädigen kann. Welcher Augeninnendruck ist zu hoch? Das ist individuell unterschiedlich und hängt von verschiedenen Faktoren ab wie Hornhautdicke, Nervenstatus etc.

Kinder

Kinder sind bei uns willkommen. Wir gehen ganz behutsam aus sie ein, indem wir Schielerkrankungen und Fehlsichtigkeiten bei Kindern diagnostizieren und behandeln. In der Kindersprechstunde schauen wir nach dem Rechten.